Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Berliner Dörfer - Rixdorf

Bild
Wusstet ihr dass Berlin zum Teil aus Dörfern besteht? Heute sind sie mit dieser großen Stadt zusammengewachsen. Reste des ehemaligen Dorfes wie eine Kirche oder eine Dorfaue, (manchmal sogar mit Teich) gibt es allerdings immer noch im Stadtbild zu finden.
Wie aus Rixdorf Neukölln wurde
Neukölln hieß Rixdorf, bevor es 1912 seinen Namen erhielt. Damals hatte es einen schlechten Ruf was wohl mit dem Gassenhauer ” In Rixdorf ist Musike” zusammenhing. Was waren die Bewohner froh, als der Name am 27. Januar, am Geburtstag von Kaiser Wilhelm II., geändert wurde!
Der historische Kern ist eine Oase, die nur einen Sprung vom U-Bahnhof Karl-Marx-Straße und der hektischen Karl-Marx-Allee entfernt liegt. Ihr geht einfach die Herrenhuter oder Uthmann Straße (schöne alte Häuser) entlang und im Nu seid ihr in einem malerischen Dorf und nicht in einer Stadt.




Böhmisch-Rixdorf und Deutsch-Rixdorf 1737 lud der preußische König Friedrich Wilhelm I. einige protestantische Flüchtlinge aus Böhmen ein, sich hie…

Ostiges Berlin

Bild
Ost- Berlin und West- Berlin sind schon lange zusammengewachsen,doch manchmal findet man noch Spuren im Stadtbild, die typisch DDR, also ostig, sind.  Die folgenden Bilder wurden in Lichtenberg rund um die ehemalige Stasi Zentrale aufgenommen.  






typischer DDR Zaun
Fahnenhalterung am Fenster
 Typischer DDR Laternenmast vor dem ehemaligen Postamt in der Dottistraße. Das Postamt wurde in den 1920er Jahren gebaut. Später wurde das Gebäude als Abhörzentrale von der Stasi benutzt.